Nur was man kennt und liebt, das schützt man auch!

Der Botanische Verein zu Hamburg erforscht, erfasst und schützt die Pflanzenwelt in Hamburg und Umgebung. Er fördert das Interesse an der Botanik und das grundsätzliche Verständnis für die Natur.

Aktuelle Informationen:

Die Berichte des Botanischen Vereins als PDF

Zwei Festschriften aus der Vergangenheit des Botanischen Vereins können Sie jetzt nachlesen:  aus Anlass der fünfundzwanzigsten Wiederkehr des Gründungstages (1891 - 1916) und  aus Anlass der vierzigsten Wiederkehr des Gründungstages (1891 - 1931)  Der Botanische...

mehr lesen

Pressemeldungen:

Umweltbehörde ohne Wald?

Eine Umweltbehörde ohne Wald? Das macht keinen Sinn findet man beim Botanischen Verein schon seit Jahren. Es war im Dezember 2001, da fragte der Verein in einer Presse-Mitteilung: „Zurück ins Mittelalter?" Oder was hat sich der neue Senat gedacht, als er Wald und...

mehr lesen

Unser Blog:

Artenvielfalt am Straßenrand

Artenvielfalt am Straßenrand

wird in Hamburg und Umgebung von den zuständigen Stellen meist ignoriert. Liebe Kolleginnen und Kollegen in den Bezirken, bei der Stadtreinigung und beim Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer: Bitte schaut Euch an, was auf Euren Flächen alles an spontan...

mehr lesen
Die Wildnis zwischen Deelböge und Salomon-Heine-Weg

Die Wildnis zwischen Deelböge und Salomon-Heine-Weg

Städtische Wildnis? Urbane Wälder? Dynamik-Inseln in der Stadt? Solche Konzepte werden in anderen deutschen Städten eifrig diskutiert und praktisch erprobt. In Berlin wurde eine städtische Wildnis zum Naturpark erklärt, und auch Städte wie Frankfurt, Hannover und...

mehr lesen

Bücher unserer Mitglieder:

Neuer Botanischer Wanderführer für Hamburg und Umgebung

Die schönsten botanischen Tagestouren und Feierabendspaziergänge in und um Hamburg und alles, was man zu deren Planung wissen muss: Kurzinformationen und Beschreibungen, Karten mit konkreten Vorschlägen für Rundwege sowie Informationen zu Pflanzenarten und botanischen Besonderheiten.

mehr lesen

Umweltpolitik:

Naturschutzgebiet als Abfallhalde?

Man sollte denken, dass wir in den hamburgischen Walddörfern alle wissen, wie wertvoll unsere Naturschutzgebiete sind, und dass wir glücklich sein können, in einem grünen Umfeld zu leben. Daher kann man kein Verständnis dafür haben, dass es immer noch Gartenbesitzer...

mehr lesen

Pflanzenportraits:

Zurück