In Ergänzung zur Pflegemahd sollen in diesem Jahr zusätzlich Schilfhalme und bei Bedarf der junge Gehölzaufwuchs aus dem Kleinseggenrasen entfernt werden. Arbeitsgeräte sind in begrenzter Anzahl vorhanden. Das Mitbringen von Arbeitshandschuhen, Gummistiefeln einer Gartenschere und ein stabiles, kleines Grabegerät sind vorteilhaft.
Um Anmeldung unter programm@botanischerverein.de wird gebeten (kurzfristig ist ausreichend). Bei Dauerregen wird der Einsatz verschoben.

Treffpunkt: 10 Uhr, Eingang Eekbalken, ca. 10 Minuten Fußweg von der Haltestelle der Buslinie 24
Leitung: J. Horstkotte, S. Heemann

Zurück