Vortrag von Kolja O. Bodendieck
Der Hamburger Hafen gilt als wichtiger Einschleppungsort für Pflanzen aus allen Kontinenten. Aber haben sie sich tatsächlich über den Hafen hinaus ausgebreitet und sind zu invasiven Neophyten geworden? Und wie haben sich die Struktur des Hafens und seine Flora in den letzten Jahrzehnten verändert? Der Botanische Verein hat diese Fragen in einem Gutachten für die Bundesanstalt für Gewässerkunde in bearbeitet: Hier sollen die wichtigsten Ergebnisse erstmals vorgestellt werden.
Ort: Hamburg-Haus Eimsbüttel, Doormannsweg 12,
Beginn: 19 Uhr
U-Bahn Emilienstraße, Busse 20 oder 25 bis Haltestelle Fruchtallee (Hamburg-Haus)
Alternativ ist geplant, die Veranstaltung am gleichen Tag zur gleichen Zeit als Online-Konferenz durchzuführen.

Zurück