Im Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek wurden 10 Baumarten auf Vorkommen von Grünalgen der Gattung
Trentepohlia untersucht. An 45 von 100 Bäumen wurde mindestens eine Art, der zwei insgesamt identifizierten
Arten Trentepohlia abietina und Trentepohlia umbrina, nachgewiesen. Am häufigsten kam Trentepohlia
spp. auf Corylus colurna vor, auf Pinus sylvestris hingegen konnte kein Fund verzeichnet werden.

Pia-Franziska Paul und Matthias Schultz

siehe auch Berichte des VereinsHeft 32 – Vorabdruck

Zurück