Aktuelles

Wald erhalten geht vor Park gestalten!

An der Grenze von Farmsen zu Wellingsbüttel am Farmsener Weg wurde im Winter 2021/22 eine Waldfläche der Grünanlage (kein Wald nach Waldgesetz!) von ca. 1 ha kahlgeschlagen und im Mai größtenteils gerodet und planiert. Es handelte sich um den feuchtesten Teil des...

mehr lesen

Klimaresistente Bäume auf dem Saseler Markt?

Viel Mühe und Schweiß steckt in den noch laufenden Arbeiten zu Neugestaltung des Saseler Marktes. Das möchte man beim Botanischen Verein auch anerkennen, meint Horst Bertram. Aber nicht alles scheint optimal gelungen. Bei der Informationsveranstaltung des Bezirksamtes...

mehr lesen

Beobachtungen an Ginkgo biloba

 Sex und Laubfall bei einem insektenfeindlichen Friedens- und Klimabaum Beim Pflanzenquiz des Botanischen Vereins war der Ginkgobaum in letzten Jahr zu Weihnachten das Thema gewesen. Gern komme ich jetzt – genau zur richtigen Jahreszeit – der Anregung von Horst...

mehr lesen

Die Jagd auf zugewanderte Pflanzen

Die Welt ist gerade in schnellem Wandel. Das hat auch Folgen für das Pflanzenkleid unserer Landschaft. Nicht allen gefällt es, was die Antwort der Natur auf allerlei menschliche Veränderungen und Eingriffe ist. Wenn etwas neu kommt, wird es allzu leicht als Bedrohung...

mehr lesen

Pflegeeinsatz in der Sievertschen Tongrube

Das Naturdenkmal Sievertsche Tongrube betreut der Botanische Verein schon seit geraumer Zeit. Eine botanisch sehr besondere Fläche ist unter anderem mit Kleinseggen, Knabenkräutern, Teufelsabbiss und Augentrost bestanden. Diese Fläche gilt es von den von allen Seiten...

mehr lesen

Milchsterne im Bezirk Hamburg-Nord

In diesem Frühjahr liegt der Schwerpunkt unseres Blogs bei den Zwiebelgewächsen. Heute wollen wir zwei besonders gelungene Beispiele aus dem Bezirk Hamburg-Nord vorstellen, die Anfang Mai ihre volle Pracht entfalten werden. Auf einer Rasenfläche an der Köppenstraße...

mehr lesen

Ein wertvoller Parklebensraum: Die Kronentraufe

Die alten Hof- und Herrschaftsgärtner wussten genau, wo sie in ihren Parks frühblühende Zwiebelgewächse ansiedeln konnten. Für Krokusse, Winterlinge, Milchsterne oder Scillas gibt es nur einen wirklich gut geeigneten Lebensbereich, und das ist die Kronentraufe alter...

mehr lesen

Faszinierende Lerchensporne

Jetzt blühen sie, und jetzt sollten Sie sich die Lerchensporne genauer ansehen! In unseren Parks und Gärten kommen zwei Lerchensporn-Arten vor, der eher seltene Hohle Lerchensporn Corydalis cava, und der häufigere Gefingerte Lerchensporn Corydalis solida. Die Namen...

mehr lesen

Neujahrspflanzenjagd 2021

Herzlichen Dank für die Einsendungen zur Neujahrspflanzenjagd. Wir haben von 13 Menschen Daten erhalten, einige von Ihnen haben gleich an mehreren Standorten Daten aufgenommen. Die Anzahl der gefundenen bereits blühenden Blütenpflanzen variierte von einer Art bis zu...

mehr lesen

Zurück