Nur was man kennt und liebt, das schützt man auch!

Der Botanische Verein zu Hamburg erforscht, erfasst und schützt die Pflanzenwelt in Hamburg und Umgebung. Er fördert das Interesse an der Botanik und das grundsätzliche Verständnis für die Natur.

Aktuelle Informationen:

Ein bunter Wegrand für Menschen, Falter und Bienen!

Ein Projekt des Botanischen Vereins: Unseren Insekten geht es schlecht. Schmetterlinge und Wildbienen finden in der Landschaft kaum Nektar, Blütenpollen und Entwicklungsmöglichkeiten. Andererseits ist es eigentlich gar nicht so schwierig, Hilfestellung für diese...

mehr lesen

Deutscher Gartenbuchpreis für Botanischen Wanderführer

Am 3. März 2017 wurde auf Schloss Dennenlohe in Mittelfranken zum elften Mal der Deutsche Gartenbuchpreis verliehen. Dabei wurde als Bester Garten-Reiseführer „Der Botanische Wanderführerfür Hamburg und Umgebung“ ausgezeichnet, den unser Verein im vorigen Jahre anlässlich seines 125-jährigen Jubiläums herausgebracht hat.

mehr lesen

Pressemeldungen:

Umweltbehörde ohne Wald?

Eine Umweltbehörde ohne Wald? Das macht keinen Sinn findet man beim Botanischen Verein schon seit Jahren. Es war im Dezember 2001, da fragte der Verein in einer Presse-Mitteilung: „Zurück ins Mittelalter?" Oder was hat sich der neue Senat gedacht, als er Wald und...

mehr lesen

Es geht auch ohne Torf!

Rhododendren brauchen keinen Torf Das war für viele Freunde und Mitglieder des Botanischen Vereins das überraschende Fazit, das Prof. Dr. Wolfgang Spethmann bei einem Vortrag am 04.02.2015 in Hamburg aus seinen Forschungen über die Gattung Rhododendron zog. So zeigte...

mehr lesen

Bücher unserer Mitglieder:

Neuer Botanischer Wanderführer für Hamburg und Umgebung

Die schönsten botanischen Tagestouren und Feierabendspaziergänge in und um Hamburg und alles, was man zu deren Planung wissen muss: Kurzinformationen und Beschreibungen, Karten mit konkreten Vorschlägen für Rundwege sowie Informationen zu Pflanzenarten und botanischen Besonderheiten.

mehr lesen

Umweltpolitik:

Klage des Botanischen Vereins zu Obergeorgswerder

Oder es ist manchmal komplizierter als es uns lieb ist. Eigentlich ist das Verfahren klar: Wenn auf einer Fläche gebaut werden soll, für die es kein Baurecht gibt, wird vom zuständigen Bezirk ein Bebauungsplan (B-Plan) aufgestellt. Darin müssen auch die Auswirkungen...

mehr lesen

Ahrensburger Baumschutzsatzung erhalten

Mit Besorgnis haben wir gelesen, dass es Bestrebungen gibt, die Baumschutzsatzung der Stadt Ahrensburg aufzuheben. Baumschutzsatzungen sind keineswegs überflüssig- so wenig wie die bußgeldbewehrten Vorschriften der Straßenverkehrsordnung, die Autofahrern z.B....

mehr lesen

Zurück